Wir Öffnen in Kürze…

Das Vereinsleben ist in der Corona-Pandemie ein ganz großer Verlierer. Durch die Einschränkungen vermissen zudem viele unserer Mitglieder die gemeinsamen Begegnungen und das gesellige Beisammensein auf unserer Boccia-Vereinsanlage…

Das Vereinsleben ist in der Corona-Pandemie ein ganz großer Verlierer. Die schwerste Zeit scheint nun aber überstanden: „Wir freuen uns, dass wir in Kürze wieder Öffnen können“, ist Vorsitzender Sven Steppat erleichtert. Sorgen haben der Vorstandschaft vor allem das Ausbleiben der finanziellen Einnahmen bereitet, schließlich sei eine entscheidende Einnahmequelle weggebrochen.

Trotzdem ist der 1. Boccia-Club e.V. Offenburg einigermaßen gut über die Runden gekommen. Die Corona-Hilfen für die Monate November und Dezember 20 haben dem Verein eine erhebliche Unterstützung gegeben. „Ich habe mich intensiv um finanzielle Unterstützung bemüht und vor allem hat die Vorstandschaft sehr solide gewirtschaftet. Aber wir mussten auch diverse Extra-Ausgaben reduziert bzw. komplett aussetzen“, so der 1. Vorsitzende. Die Unterstützung vom Land haben dem Verein geholfen und waren sehr nützlich, konnten aber bei weitem nicht reichten, um die laufenden Kosten zu decken.

Am letzten Donnerstag wurde die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg veröffentlicht und mit den neuen Testkonzepten kann es endlich wieder loslegen. Die Vorbereitungen für den geregelten Geschäftsbetrieb und die Anforderungen an die neuen Hygienevorschriften benötigen noch etwas Vorbereitungszeit. Denn hierbei gelten nach wie vor strenge Auflagen: Alle müssen einen anerkannten Tages-Schnelltest oder den Nachweis einer mindestens zwei Wochen zurückliegenden vollen Impfung oder einer Genesung (nicht länger als ein halbes Jahr zurück) mitbringen. Weiterhin gelten die üblichen Regeln zur Hygiene. Grundsätzlich gilt die Maskenpflicht sowie die Einhaltung der Abstandsregeln und die Pflicht zur Kontaktdatenübermittlung (Kontaktnachverfolgung) mittels Dokumentenablichtung (Kopien).

Die Vorbereitungen für den geregelten Geschäftsbetrieb und die Anforderungen an die neuen Hygienevorschriften benötigen noch etwas Vorbereitungszeit. Daher hat sich der Gesamt-Vorstand des 1. Boccia-Club e.V. Offenburg auf eine Öffnung ab Freitag den 28. Mai entschieden. Im ersten Schritt werden wir an zwei Tagen in der Woche – Freitag und Samstag – und unter den oben genannten Auflagen unsere Vereinsanlage für alle Mitglieder (Gäste und Besucher) öffnen.“

Habt Ihr eine wichtige Anfrage an den 1. Boccia-Club e.V. Offenburg? Dann richtet diese bitte nur schriftlich an die Email-Adresse » Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Telefonische Anfragen können im Moment leider nicht entgegengenommen werden.